Lagos sehenswürdigkeiten

lagos sehenswürdigkeiten

Was kann man in Lagos sehen?

Die Landzunge südlich von Lagos ist seit Jahrtausenden mächtigen Winterstürmen ausgesetzt, die die einzigartigen Felsenformationen geschaffen haben. Dazu gehören Steinbögen, Grotten und versteckte Höhlen. Die Ponta da Piedade können Sie auf einem Fußweg erkunden, der über die Felsen führt.

Welche Strände gibt es in Lagos?

Strände in Lagos und Umgebung. Die Auswahl an beeindruckenden Stränden bei Lagos ist enorm. Östlich der Stadt zieht sich ein kilometerlanger breiter Sandstrand - der Meia Praia - in einer imposanten Meeresbucht hin. Fußgänger erreichen ihn über die Brücke an der Marina, passieren den Bahnhof von Lagos und folgen dem Weg direkt bis zum Strand.

Warum ist Lagos so besonders?

Lagos, Portugal: Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Aktivitäten Lagos ist eine faszinierende Stadt mit atemberaubenden Stränden, einer charaktervollen Altstadt und einem aufregenden Nachtleben. Daher ist die Stadt das ideale Urlaubsziel für jeden, der mehr möchte als nur fantastische Strände und großartiges Wetter.

Welche Museums gibt es in Lagos?

Heute beherbergt es ein Seefahrtsmuseum, das sich der maritimen Geschichte widmet (Centro de Estudos Marítimos e Arqueológicos de Lagos). Gegenüber der Festung ist das Stadttor Porta de São Gonçalo, das durch die Stadtmauer in die Altstadt führt. Das Fort von Lagos markiert die Hafeneinfahrt.

Wie kann man die Altstadt von Lagos sehen?

Die Altstadt von Lagos lässt sich am Besten zu Fuß erkunden. Obwohl bei einem Erdbeben und der darauffolgenden Flutwelle im Jahr 1755 viele Gebäude zerstört wurden, erscheint heute der historische Stadtkern von Lagos gut erhalten und rausgeputzt, viele Gebäude wurden liebevoll restauriert.

Warum sollte man in Lagos Reisen?

Und Lagos ist ein perfekter Ausgangspunkt, um diese Region von Portugal zu erkunden. Kleine Fischerdörfer und die spektakuläre Felsküste mit ihrem türkisblauen Wasser – ich will zurück! In der Nebensaison kannst Du entspannt an die Algarve reisen, es ist nicht überfüllt.

Was macht Lagos so besonders?

Denn schließlich ist es das Gesamtpaket, was das Städtchen an der Algarve so interessant macht. Die reizende Altstadt von Lagos zählt zu den schönsten der Algarve und lädt zum Bummeln ein.

Wie heißt der Strand in Lagos?

Ganz in der Nähe des Zentrums von Lagos liegt die Praia da Batata. Den Stadtstrand findest Du gleich neben dem Fort und der Hafeneinfahrt. Sie ist recht windgeschützt und da diese Bucht nicht von hohen Felsen umgeben ist, hat man hier auch im Frühjahr mehr von der Sonne. Praia da Batata heißt übersetzt Kartoffelstrand.

Warum ist Lagos so beliebt?

Die Rede ist von der Stadt, in der Sommerträume wahr und Bilder von verträumten Gassen und versteckten Stränden zur Realität werden – Vorhang auf für Lagos! Die malerische Stadt an der Südküste Portugals, der der Atlantik praktisch zu Füßen liegt, ist schon seit Jahrzehnten eines der beliebtesten Urlaubsziele in ganz Europa – und das zu Recht!

Wie viele Einwohner hat Lagos?

Lagos ist mit über 14 Millionen Einwohnern die Primatstadt Nigerias und die größte Stadt des Landes (Stand 2020). Sie ist die zweitgrößte Stadt Afrikas, nach Kinshasa. Die Metropolregion zählt zu den bevölkerungsreichsten weltweit.

Warum sollte man in Lagos Reisen?

Ich zähle Lagos zu einer der schönsten Städtchen an der Algarve. Nicht nur, weil die Altstadt einen gewissen Flair hat – rund um Lagos finden sich ohne Zweifel die schönsten Ecken, vielleicht von ganz Portugal. Asiatische Reisebusse können nicht irren. Warum ein Besuch in Lagos obligatorisch ist.

Warum gibt es in Lagos die Segel?

Auch Gil Eanes, dem der eben schon erwähnte Platz im Stadtzentrum gewidmet ist, hisste in Lagos die Segel, um als erster das afrikanische Kap Bojador, das damals als Grenze der Welt galt, zu umsegeln – und natürlich um sich Reichtümer unter den Nagel zu reißen. Durch die Seefahrt wurde Lagos zu einem wohlhabenden Handelszentrum.

Postagens relacionadas: